SG "Edelweiß" Dingolfing e.V.
optimiert für: Firefox


Adobe Reader
Adobe Reader
kostenlos herunterladen

Archiv

Vereinsausflug nach München, September 2012
HS Weihenstephan - Deutsche Meisterschaft - Schlossanlage Schleißheim

Eigentlich war der Vereinsausflug bereits komplett geplant und organisiert. Dann kamen vom Deutschen Schützenbund die Einladungen zur Deutschen Meisterschaft. Schnell war klar, dass einer unserer Jugendlichen genau am gleichen Tag bei der Deutschen Meisterschaft in München antreten darf. Und dann kam uns sofort ein Gedanke: Wie wäre es mit einem Vereinsausflug zur Deutschen Meisterschaft? Kurz darauf wurden alle Hebel in Bewegung gesetzt, der Vereinsausflug umorganisiert und ein ansprechendes Programm zusammengestellt. So ging es dann schließlich nach Freising in die historischen Gärten der Hochschule Weihenstephan und anschließend nach Garching-Hochbrück zur Olympia-Schießanlage, um Maxi Simbeck als "Fanclub" zu unterstützen. Abgerundet wurde der Ausflug von einem Besuch der Schlossanlage Schleißheim mit Altem und Neuem Schloss, Schloss Lustheim und dem barocken Hofgarten. - Mehr im Zeitungsbericht.

Angekommen am
Weihenstephaner Berg

Spaziergang durch die
historischen Gärten

lockeres Gruppenfoto
im Buchsgarten

Auf geht's zur
Deutschen Meisterschaft!

Lageplan der
Wettkampfstätten

Maxi Simbeck
am Schießstand

Zuschauer beim
spannenden Wettkampf

Ergebnis:
185 Ringe, Platz 32.

Auch Domenik und David
sind angetreten, ...

... aber leider bereits
am Freitag zuvor.

Gruppenfoto vor dem Eingang
zur Olympia-Schießanlage

Anschließend ging's zur
Schlossanlage Schleißheim

Der barocke Hofgarten
vor dem Neuen Schloss

Blick Richtung
Schloss Lustheim

Sebastian vor den
Wasserspielen

Das Neue Schloss
mit Wasserspielen

Schloss Lustheim
(ein Jagdschloss)

Pause im Biergarten

Gruppenfoto vor
dem Neuen Schloss

Führung durch
das Neue Schloss

Blick von oben
auf den Hofgarten




-- Zurück zum Archiv --


Schützengesellschaft "Edelweiß" Dingolfing e.V., Reisbacherstraße 17, 84130 Dingolfing

Webmaster: ed.gniflognid-ssiewlede@fpmeK.sukraM